Laura Birke Hansen

foto_hansen

Dozentin im Fach „Forschungsmethoden und Evaluation – Quantitative Methoden“

E-Mail: laurabirke(at)gmail.com

Kurzbiographie:

Laura Birke Hansen ist Psychologin und Psychotherapeutin in Ausbildung. Ihr Studium hat sie an der Freien Universität Berlin und der Universidad de Granada (MSc in Cognitive Neuroscience) absolviert. Von 2009 bis 2016 hat sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachbereich für Experimentelle Psychologie der Uni Granada in Spanien gearbeitet und dort als Mitglied der Lehrkommission und Dozentin die Lehre des Fachbereiches mitgestaltet. An der Uni Granada unterrichtete sie Quantitative Methoden für Doktoranden der Psychologie sowie  „Psychologie der Sprache“ und „Psychomotorik“ in den Bachelorgängen Psychologie und Logopädie. 2016 hat sie ihre Promotion zum Zusammenhang von Sprache und Kognitiver Kontrolle abgeschlossen und im selben Jahr ihre Ausbildung zur Psychotherapeutin (VT) begonnen.

Forschungsschwerpunkte:

Bisherige Forschungsschwerpunkte lagen vor allem auf der Entwicklung von Exekutiven Funktionen und sprachlichen Fähigkeiten und Verarbeitungsprozessen im Schulalter, und dabei speziell auf den Auswirkungen von Zweitspracherwerb durch Immersion im schulischen Kontext auf die sprachliche und nichtsprachliche kognitive Entwicklung. Weitere Forschungsprojekte zu Wirkfaktoren auf Schulerfolg sowie zu den Effekten emotionaler Valenz auf Sprache, Gedächtnis und Gedächtnisinhibition und ab Ende des Jahres voraussichtlich Aufnahme eines neuen Forschungsprojektes zur Wirksamkeit verhaltenspeutischer Behandlung chronischer Schmerzen.

Veröffentlichungen:

Hansen, L. B., Macizo, P., Duñabeitia, J. A., Saldana, D., Fuentes, L. J., Carreiras, M., & Bajo, M. T. (in press). Emergent bilingualism and working memory in School aged children. Language Learning.

Hansen, L. B., Morales, M. J., Macizo, P., Carreiras, M., Fuentes, L. J., Saldana, D., Duñabeitia, J. A., & Bajo, M. T. (in press). Reading comprehension and Immersion schooling: Evidence from component skills. Developmental Science.

Hansen, L. B., Pérez, A., & Bajo, M. T. (submitted). How native-like can you get? The role of L2 proficiency and cognitive control in L1 and L2 text-level processing.

Recio, G., Conrad, M., Hansen, L. B., & Jacobs, A. (2014). On pleasure and thrill: The interplay between arousal and valence during visual word recognition. Brain & Language, 134, 34-43.